Tarifvertrag für ärzte im öffentlichen dienst

[er] dankte der Regierung dafür, dass sie ihnen zuhörte und ihre Argumente akzeptierte. Die Einführung von Normen und Normen für die Arbeit der Ärzte ist seiner Meinung nach ein historisches Ereignis. Bisher wurde die Arbeit der Ärzte von den Arbeitgebern diktiert, und manchmal hat die erhöhte Arbeitsbelastung zu unsicheren Arbeitsbedingungen sowohl für die Ärzte als auch für die Patienten geführt. Das Verfahren zur Erfüllung der Forderungen wurde in der Vereinbarung, die zur Aussetzung der Arbeitskampfmaßnahmen führte, und in zwei Anhängen zum bestehenden Tarifvertrag der Ärzte festgelegt. Beide Anhänge enthalten eine klarere Beschreibung der Rolle der Ärzteschaft im öffentlichen Lohnsystem. Die erste führt Standards und Normen der Arztarbeit ein. Das zweite enthält die folgenden Elemente. Klassifikationen, die unter das vorgeschlagene Abkommen fallen: Die Gewerkschaft der Ärzte und Zahnärzte Sloweniens (Fides) hat Mitte 2015 die Regierung aufgefordert, die Lohn- und Arbeitsnormen von Ärzten und Zahnärzten zu ändern. Die Regierung ging jedoch erst Ende Oktober 2016 auf die Forderungen der Gewerkschaft ein, als der Fideser Verein ankündigte, dass seine Mitglieder Arbeitskampfmaßnahmen ergreifen würden. Die Arbeit der Ärzte begann am 8. November mit ihrer Entscheidung, strikt an einer 40-Stunden-Woche festzuhalten, aber mit der Drohung, ihren Protest zu verstärken, wenn keine Einigung erzielt wurde Eine Kopie der Vereinbarung finden Sie hier: ACTPS Nursing and Midwifery Enterprise Agreement 2017-2019 Die Vereinbarung gilt für alle registrierten Krankenschwestern und Hebammen, eingeschriebene Krankenschwestern und Pflegeassistenten, die im ACT Public Service beschäftigt sind.

Die Abteilung Organisation und Tarifverhandlungen ist eine Aufteilung des öffentlichen Sektors mit der Hauptaufgabe und Funktion des Schutzes und der Förderung der sozioökonomischen Interessen der Mitglieder durch Tarifverhandlungen. Tarifverhandlungen sind ein interaktiver Prozess, an dem zwei oder mehr Parteien mit gegensätzlichen Interessen beteiligt sind, die versuchen, eine für beide Seiten akzeptable schriftliche Vereinbarung zu erzielen, die als Tarifvertrag bekannt ist. Ein von den Parteien geschlossener Tarifvertrag enthält Beschäftigungsbedingungen sowie alle anderen Fragen von beiderseitigem Interesse. Die PHSDSBC ist ein sektoraler Verhandlungsrat für die öffentliche Gesundheit und soziale Entwicklung. Sie wurde im Sinne einer Entschließung des PSCBC eingerichtet, um alle Tarifverhandlungen zu behandeln, die in den Anwendungsbereich der öffentlichen Gesundheit und der sozialen Entwicklung fallen. Der Umfang des Rates beschränkt sich auf die nationalen Abteilungen für Gesundheit und soziale Entwicklung sowie alle Provinzverwaltungen für Gesundheit und soziale Entwicklung im Land. Der Verhandlungsrat ist ferner für alle Angehörigen der Gesundheitsberufe zuständig, die in den Justizvollzugsämtern und verteidigungspolitischen Ämtern beschäftigt sind. Die Annahme der Forderungen der Ärzte wird sicherlich Forderungen anderer professioneller öffentlicher Gruppen auslösen, zunächst von den übrigen medizinischen Berufen und dann von anderen Berufen, nach paritätischer Mitarbeit mit den Ärzten, je nach Bildungsstand und Komplexität der Arbeit. Es wird eine echte Bewährungsprobe für die Einheit des Lohnsystems sein, die seit mehreren Jahren andauert. Am 22. November wurden die Arbeitskampfmaßnahmen vorübergehend ausgesetzt (bis zum 22.

Januar 2017), da zwischen der Gesundheitsministerin Milojka Kolar Celarc und dem Vertreter des Fides, Konrad Kustrin, eine Einigung erzielt wurde.